Das gibt Zuversicht – Studie in Universitätsklinik zeigt 4 deutliche Resultate

Die therapeutische Wirkung von ätherischen Ölen wird in der Gesundheitsvorsorge noch von vielen Menschen unterschätzt. Umso wichtiger ist es, dass sich immer mehr professionelle Therapeuten, Heilpraktiker und selbst Krankenhäuser für den Einsatz dieser wertvollen Naturheilmittel öffnen und große Erfolge bei ihren Patienten erzielen.

Wir sind sehr froh, dass doTERRA mit der Vanderbilt Universitätsklinik in New York immer wieder aussagekräftige Studien durchgeführt hat, solche, die aussagekräftige Ergebnisse liefern. Heute wollen wir von einer Untersuchung berichten, die mit Pflegern und Ärzten der dortigen Notaufnahme durchgeführt wurden. Wie vielen bekannt ist, arbeiten die Menschen in diesen riesigen Krankenhäusern in einem Umfeld, welches viel von den Mitarbeitern fordert: meist sind diese übermäßig gestresst und übermüdet.

Nicht verwunderlich ist ea also, dass es in vielen dieser Krankenhäuser immer häufiger zu Krankheitsausfällen im Pflegepersonal kommt. Und nicht nur dort, sondern in allen Bereichen unserer Wirtschaft hören wir von hohen Krankheitsraten aufgrund psychischer Belastungen und Depressionen, weil die Mitarbeiter den hohen Anforderungen und dem Stress nicht mehr gewachsen sind.

Die Vanderbilt University war dank zweier Mitarbeiter, die bei der Klinikleitung Gehör gefunden haben, bereit mitzuwirken und es wurde bschlossen ein „Wellness-Komitee“ einzusetzen, um herauszufinden, welchen Einfluss die ätherischen Öle auf die Mitarbeiter haben würden. Die Mitarbeiter der Notaufnahme wurden daraufhin 30 Tage vor dem Einsatz der ätherischen Öle ausführlich befragt. Dann wurden verschiedene ätherische Öle, und zwar eine Ölmischung aus Zitrusölen sowie die Einzelöle Grapefruit, Zitrone und Limette eingesetzt. Das Ergebnis ist einfach umwerfend und wir wollen dies gerne mit Dir teilen:

vanderbilt1

vanderbilt2

vanderbilt3

vanderbilt4

Diese Initiative zeigt deutlich, dass jeder Arbeitgeber einen sehr positiven Nutzen erzielen könnte, würde er ätherische Öle für seine Mitarbeiter einsetzen.

84% aller Mitarbeiter in dieser Studie haben durch das Vernebeln der ätherischen Öle eine sehr viel positivere Arbeitsumgebung erfahren haben. Das ist grandios!Der gesundheitliche und therapeutische Wert der ätherischen Öle ist also bewiesen. Überlege nur mal, was es bedeuten würde, in Deinem Arbeitsumfeld für Deine Mitarbeiter und Deine Kollegen eine viel stressfreiere Umgebung zu kreieren! Nicht nur viel weniger Krankheitsausfälle durch Stress und Überforderung, sondern viel mehr Arbeitsfreude und Motivation wären die Folge.
Willst Du einer von 1000 Arbeitsplatz-Wellness-Pionieren sein?
Theoretisch kann schon ein kleiner Beitrag viel ändern und wir wollen dieses Bewusstsein gerne in unsere Arbeitswelt integrieren.
  • Fühlst Du die Motivation einer von 1000 Pionieren zu sein?
  • Bist Du selbständig und willst in Dein Büro ein ganz neues Wellness-Erlebnis erschaffen?
  • Bist Du angestellt und motiviert diese Information an Deinen Vorgesetzten weiterzugeben?
  • Bist Du als Arbeitgeber bereit mit einer kleinen Investition einen großen Gewinn zu erzielen?

Was Du gewinnen wirst, das sind glückliche, motivierte, gesunde und lebensfrohe Menschen, die gerne ihre Arbeit verrichten werden, mit denen Du ein verebssertes Teamwork erleben wirst und Du wirst sehen, dass mit der Zeit alle gesünder nach Hause gehen. Bei ihren Familien und Freuden mehr Energie übrig haben, um auch dort eine frohe Umgebung zu erschaffen, die sie dann am nächsten Tag wieder zurückbringen in ihrer Arbeitsumgebung. Endlich wieder eine Aufwärtsspirale!