Muskatellersalbei lindert Menstruationsschmerzen und fördert die Hormonbalance

Muskatellersalbei – der englische Name ist Clary Sage – ist ein bekanntes Heilkraut und es ist eines der besten Pflanzen die den Hormonhaushalt speziell für Frauen sehr positiv beeinflussen. Das aus dieser Pflanze hergestellte natürliche ätherische Öl wird vor allem dann gelobt, wenn es um Krämpfe, starke Menstruationsbeschwerden, Hitzewallungen und hormonelle Gleichgewichtsstörungen geht. Es ist auch bekannt dafür, den Kreislauf anzukurbeln, den Verdauungstrakt zu unterstützen, die Gesundheit der Augen zu verbessern und wird sogar dann genannt, wenn es um natürliche Lösungen geht die Leukämie zu bekämpfen.

Clary Sage ist ein sehr hilfreiches ätherisches Öl und das kommt nicht von irgendwo her. Seine besonderen Eigenschaften sind:  krampflösend, antidepressiv, antifungal, entzündungshemmend, antiseptisch, antispastisch und adstringierend. Das aus der Pflanze gewonnene Öl wird auch zur Stärkung bei Nervenschwäche und als Beruhigungsmittel verwendet.

Zwei der besonderen Eigenschaften von Clary Sage:

Clary Sage mindert Menstruationsbeschwerden

Clary Sage hat eine sehr positive Auswirkung auf den Monatszyklus. Es balanciert auf natürliche Weise die Hormone aus und es hat die Kraft starke PMS Symptome, starke Blutungen, Krämpfe, Stimmungs-schwankungen und Essgelüste abzumildern. Es wirkt auch antispasmisch, was so viel bedeutet, dass es Muskelkrämpfe und Spasmen, Kopfschmerzen und Magenschmerzen abmildert.  Dies geschieht vereinfacht dargestellt dadurch, dass das Öl die Nervenimpulse entspannt, die wir nicht selbst kontrollieren können.

Eine Studie, die an der Oxford Brooks University in Großbritannien über 8 Jahre lang an insgesamt 8058 Frauen durchgeführt wurde, beweist den positiven Einfluss mit diesem Pflanzenextrakt.  Eine weitere Studie aus dem Jahre 2012 hat die Auswirkungen der Aromatherapie als Schmerzstiller während der Menstruation von Mädchen im Studentenalter nachgewiesen.  Es gab eine Gruppe Mädchen, die das ätherische Öl Clary Sage (zusammen mit Marjoran, Zimt, Ingwer und Geranium) gemischt mit einem Basisöl mehrmals täglich auf den Unterbauch einmassiert haben und eine Kontrollgruppe, die herkömmliche Schmerzmittel eingenommen haben.  Die Stärke der Schmerzen wurde 24 Stunden später gemessen und es war eindeutig, dass die Schmerzreduktion durch die ätherischen Öle signifikant stärker war als bei den Mädchen, die das Schmerzmittel  Acetaminophen (enthalten in Paracetamol) eingenommen haben.

Clary Sage Unterstützt die hormonelle Balance

Clary Sage hat Auswirkung auf die Hormone im Körper, deswegen, weil die Pflanze natürliche Phytoöstrogene enthält, die dem Öl phytoöstrogene Wirkung verleihen. Dadurch werden die Östrogenlevels reguliert und die Langzeitgesundheit des Uterus sichergestellt – die Chance auf Gebärmutter- und Eierstockkrebs wird enorm reduziert, so der bekannte Arzt und Spezialist für ätherische Öle Dr. Axe.

Viele der Krankheiten, mit denen wir heute konfrontiert sind, dazu zählen auch Unfruchtbarkeit, Zysten in den Eierstöcken und einige Krebsarten, werden durch ein Übermaß an Östrogen im Körper verursacht, teilweise kommt dies auch durch den Konsum von Nahrung mit einem zu hohen Östrogenanteil. Die Tatsache, dass Clary Sage hilft, die Balance der Östrogenlevels herzustellen, macht es zu einem unglaublich effektiven ätherischen Öl.

Im Journal of Phytotherapy Research wurde 2014 eine Studie veröffentlicht, die besagt, dass durch das einfache Einatmen von 100% natürlichem Clary Sage Öl der Cortisollevel um 36% reduziert werden konnten und die Schilddrüsenhormonlevels optimiert wurden.  Diese Studie wurde an 22 Frauen in den Fünfzigern durchgeführt, die unter Depressionen litten.  Am Ende des Versuches haben die Forscher erkannt, das Clary Sage Öl eine signifikante Auswirkung auf die Verminderung von Cortisol und gleichzeitig eine anti-depressive Auswirkung auf einen verbesserten Gemütszustand hatte. In anderen Worten: Das natürliche Clary Sage Öl ist auch ein wunderbares natürliches Heilmittel bei Depression. (lese hier die Studie)

Achtung: Clarysage sollte nicht in der Schwangerschaft angewendet werden und ist nicht für Kleinkinder geeignet.

Wenn Du das Clary Sage Öl gerne anwenden möchtest, verwende dazu bitte nur die reinsten und besten, 100% natürlichen Öle. Ich bin überzeugt von der Kraft und der therapeutischen Qualität der Öle von doTERRA. Sie haben ein spezielles Reinheitsmerkmal, welches unübertroffen ist.

(lese hier mehr über CPTG)

Unsere Empfehlung: Du kannst das Clary Sage Öl am besten mit einem guten Basisöl (siehe Bild rechts) auf den entsprechenden Körperstellen einreiben oder Du gibst 1-2 Tropfen in Deine Hand und inhalierst es. Dr. Hill, der wissenschaftliche Leiter von doTerra, empfiehlt im Allgemeinen eine maximale Anwendung folgender Mengen. Dies sind allgemeine Angaben und abhängig vom verwendeten Öl:

für Erwachsene pro Anwendung
intern 2-4 Tropfen, oral 1-3 Tropfen, Haut 3-6 Tropfen

für Erwachsene pro Tag
intern 12-24 Tropfen, oral 4-18 Tropfen, Haut 12-36 Tropfen

für Kinder pro Anwendung
intern 1-2 Tropfen, oral nicht empfohlen, Haut 1-2 Tropfen

für Kinder pro Tag
intern 3-12 Tropfen, oral nicht empfohlen, Haut 3-12 Tropfen

 

Haftungsausschluss

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die in diesem Beitrag genannten Einnahmemethoden von essentiellen Ölen keine Therapien im Sinne des deutschen Gesetzgebers sind und den Arzt oder Heilpraktiker nicht ersetzen. Bitte konsultiere immer einen Arzt oder Heilpraktiker für alle Gesundheistfragen und bevor Du diese Einnahmemethoden anwendest.